Willkommen auf der Website der Gemeinde Arth



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
  • Schriftgrösse:
  • A-
  • |
  • A
  • |
  • A+

Veranstaltungen

Druck Version



Am Fuss der Seite www.arth.ch/anlaesse befindet sich ein Link für den Eintrag Ihrer Anlässe. Ihre Veranstaltung wird spätestens innerhalb von drei Werktagen auf der Homepage aufgeschaltet.

Um Mehrfacheinträge zu verhindern, kontrollieren Sie bitte vor dem Eintrag, ob Ihr Anlass nicht bereits erfasst ist. Besten Dank!

Wer Anlässe veranstaltet, welche für den Tourismus interessant sind, kann diese zudem auf der Tourismus-Seite der Gemeinde Arth unter www.rigi.ch/veranstaltungsformular eintragen.


_________________________________________________________________________________________


Thomas Heimgartner - Kaiser ruft nach

15. Sept. 2019
17:00 - 18:30 Uhr

Ort:
Bei Sarah, Christoph und Franz
Sonneggstrasse 30b, R17
6410 Goldau
Preise:
CHF 12.00 / 8.00
Organisator:
lit.z Literaturhaus Zentralschweiz
Kontakt:
Daniela Krienbühl
E-Mail:
info@lit-z.ch
Anmeldung:
https://sofalesungen.ch/de/programm/archiv/2019-q4/thomas-heimgartner-kaiser-ruft-nach
Website:
https://sofalesungen.ch/de/programm/archiv/2019-q4/thomas-heimgartner-kaiser-ruft-nach


Sofalesung und Gespräch:
«Ich war nicht so vermessen zu glauben, dass ich selbst mich und mein Leben verstand, aber immerhin kannte ich die Fakten. Und die Textsorte.» Kaspar Kaiser ist Fachmann für Geschichten, die tödlich enden. Er schreibt Nachrufe – als Beruf. Die Geschichte seines eigenen Lebens will er keinem Laien anvertrauen, auch nicht seinem besten Freund. Es gibt so einiges zu erzählen von diesem mit zweiunddreissig Jahren angeblich dahingegangenen Kaspar Kaiser, dem Protagonisten von Thomas Heimgartners erfrischend amüsant erzählter Nekrovelle «Kaiser ruft nach» (edition pudelundpinscher 2019).

Thomas Heimgartner (*1975) ist in Zug geboren und lebt in Luzern. Er studierte Sprach- und Literaturwissenschaften und unterrichtet Deutsch an der KantonsschuleZug. Als Präsident der LiterarischenGesellschaftZug organisiert und moderiert er regelmäßig literarische Veranstaltungen. «Kaiser ruft nach» ist seine erste Veröffentlichung bei der edition pudelundpinscher.

Moderation: André Perler

Bild