Willkommen auf der Website der Gemeinde Arth



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Schriftgrösse:
  • A-
  • |
  • A
  • |
  • A+

Energiestadt

Druck VersionPDF

Energiestadt


Gemeinde Arth, Abt. Infrastruktur-Umwelt-Sicherheit
Postfach 263
6415 Arth

Telefon: 041 859 02 35

Arth macht\'s vor
Im Gemeindegebiet der Gemeinde Arth weiss man mit der Allgegenwärtigkeit der Natur zu leben. Der Seeanstoss an den Zugersee mit seinem Bezug zum Wasser, die Rigi und der Rossberg mit ihrer wunderschönen Bergwelt sind Erlebniswelten für die Bewohner dieser Region. Eine solche Einbindung in die Natur legt nahe, dass man sich mit dieser intensiver auseinander setzt. Für die Gemeinde Arth ergeben sich hieraus spezielle Herausforderungen. Um einen Beitrag an den Erhalt unserer Umwelt zu leisten, hat sich der Gemeinderat Arth 2009 für den Beitritt zum Trägerverein Energiestadt entschlossen.

Über die folgenden Jahre wurden verschiedenste Massnahmen für die Zertifizierung als Energiestadt vorangetrieben. Energetische Gebäudesanierungen, der Energieverbund durch Fernleitungen mit Energielieferung ab Holz-Schnitzelheizungen, die Lieferung von Strom aus Wasserkraft durch die Gemeindewerke Arth, die Förderung von thermischen Solaranlagen und vieles mehr wurden realisiert oder durch Förderbeiträge unterstützt.

2012 wurde die Gemeinde Arth als zweite Gemeinde im Bezirk Schwyz als Energiestadt zertifiziert. In den folgenden Jahren wurde ein Energieleitbild erarbeitet sowie diverse Tempo 30-Zonen eingeführt. Dass in der Zwischenzeit fast alle gemeindeeigenen Liegenschaften an einem Holz-Wärmeverbund angeschlossen sind, zeigt den Willen, nachhaltige Energieträger zu fördern. Diese und andere energetische Bemühungen führten zur erfolgreichen Re-Zertifizierung im Jahre 2016.

Diese Ehrung zeigt auf, dass die Gemeinde Arth im Umweltbereich und in energiepolitischer Hinsicht auf dem richtigen Weg ist. Die erneute Erteilung des Labels Energiestadt ist Ansporn und Verpflichtung für respektvollen Umgang mit Flora und Fauna, die umweltgerechte Produktion von Energie und die Reduktion des Energieverbrauchs. Im Interesse der heutigen und der kommenden Generationen setzt sich die Gemeinde Arth hierfür ein.

Die Gemeinde Arth möchte in Zukunft weitere gemeindeeigene Liegenschaften energetisch sanieren und die Strassenbeleuchtung schrittweise auf energieeffiziente Leuchtmittel umstellen. Mit dem Projekt der Standortentwicklung ESP Bahnhof Arth-Goldau und dem Ausbau der Energieberatung stehen weitere Schritte im energiepolitischen Kontext an.

Unter folgenden Links erhalten Sie weitere Informationen:
  
Aktuelles / News:Faktenblatt Gemeinde Arth 2016
 Zertifikat Re-Audit 2016
 Energieleitbild Gemeinde Arth
 Energiespartipps
Energiestadt:www.energiestadt.info
Gemeindewerke Arth:Aktionen Verkaufsgeschäft
 Förderprogramme
Förderprogramme:Übersicht möglicher Förderungen
 Kanton Schwyz
Bezirk Schwyz:Jahresprogramm 2017 Aktivitäten
Weitere Links:EnergieSchweiz